18 | 08 | 2019
Neueste Nachrichten

Autolexikon

There are 2819 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
Page:  1 2 3 4 5... Next »
Term Definition
V-Motoren

Motorbauform, bei welcher die Zylinder in V-Form angeordnet sind. Es gibt 2, 4, 6, 8 und 12- Zylinder-Versionen.

V-Power

Kraftstoff-Typ von Shell als Benzin mit 100 Oktan oder Diesel mit Synthetik-Komponente.

V-Tec

[Variable Valve Timing and Lift Electronic Control]: Diese von Honda entwickelte Technik stellt einen variablen Ventiltrieb dar, der drehzahlabhängig ein oder mehrere Ventile ab- bezw. zuschaltet. Bereits 1984 wurden bei einzelnen Honda-PKWs dieses Prinzip in Serie eingesetzt. Im Motorradbereich wurde erstmalig die nur in Japan eingesetzte CBR 400 damit ausgerüstet. 2002 erhält auch die VFR diese Technologie, um dem V4-Motor im unteren und mittleren Drehzahlbereich mehr Kraft einzuhauchen und heute fahren schon einige Motor- versionen (u.a. Civic, Acord) mit dieser VTEC-Technik.

V12

Ein 12-Zylindermotor gehört zur Spitzentechnik des Motorenbaus und wird gegenwärtig von Mercedes/Maybach, BMW, Audi, Ferrari und Lamborghini hergestellt und in deren Modelle eingebaut: Marke: Hubraum: PS: Mercedes: 5513 550 BMW: 5972 445 Audi: 5998 450 Ferrari: 5998 550 Lamborgini: 6193 580

V16

Den ersten V16-Motor baute Cadillac im Jahre 1930. Bei 7.4 Liter Hubraum leistete er 165 PS, was für eine Spitze von 160 km/h ausreichte.

V8

Der erste V8-Motor wurde 1915 von Cadillac (GM) gebaut. Er war so erfolgreich, dass er in Amerika ein regelrechtes V8-Fieber auslöste.

Vacum

[Luftleerer Raum]: in der Fahrzeugtechnik wird ein Vacum durch anhaltenden Unterdruck erzeugt und setzt einen nach aussen hin abgedichteten Behälter voraus.

VADIS

Volvo After-Market Diagnostic Information System. Frei übersetzt: Volvo Werkstatt-Diag- nose- und Informationssystem.

Valvetronic

[Stufenloser Einlassventilhub]: Die neue Vierzylindergeneration von BMW erhält als erste eine neuartige Ventilhubsteuerung mit dem Namen Valvetronic. Ihr Merkmal: Die zur Ver- brennung benötigte Luftmenge wird nicht mehr durch die Öffnung einer Drosselklappe reguliert, sondern durch einen variablen, mechanisch gesteuerten Hub des Einlassventils. Diese Technik soll den Motor um 10% sparsamer machen, weil der Wirkungsgrad im Teilast- bereich verbessert wird.

Van

Automobil in Kombiform mit hohem Dach und viel Platz.

Van Hool

Die Bus- und Trailer-Manufaktur Van Hool wurde 1947 durch Bernard Van Hool ( geboren 1902) in Konignshookit (bei Lier / Belgien) gegründet, nachdem bereits vorher ein Fuhrunter- nehmen bestand. Die ersten Karoserien (mit 22 Mitarbeitern und 6 Familienmitgliedern) waren sehr erfolgreich und bis 1952 baut Van Hool 281 Busse. 1951 kam ein Grossauftrag vom Militär und es wurden auch andere Karosserien als Busse gebaut. 1955 wurde ein neues Werk für die 239 Angestellten gebaut und ein Jahr später der 1000 Reisebus aus- geliefert. 1957 wurde ein Abkommen mit Fiat für die Lieferung von Motoren und weitern Komponenten abgeschlossen, das 1981 beendet wurde. Um die Lücken in der Bus-Produktion zu schliessen, wurde 1965 beschlossen, die Fabri- kation spezifischer Nutzfahrzeuge wie Tankwagen und Sattelauflieger zu bauen. 1966 zählte das Unternehmen bereits 881 Mitarbeiter und die ersten Reisebusse mit mechanischen Komponenten von GM wurden gebaut. 1968 wurden in Zusammenarbeit mit Volvo 3000 Fahrzeuge nach Schweden geliefert. Im Jahre 1971 wurde eine Filiale in Spanien und 1972 eine Filiale in Irland eröffnet. 1974 verstarb Bernhard Van Hool und seine 8 Söhne bauten ein neues Werk. 1977 wurde der erste Stadt-Bus und 1980 der erste Gelenk-Bus vorgestellt. Die ersten Reisebusse (auch Doppeldecker) für Japan wurden ab 1982 ausgeliefert und die ersten Aufträge für die USA kamen 1984 und bis 1988 wurden mehr als 200 Reisebuse nach Amerika geliefert. 1990 übernahm Van Hool den Bushersteller LAG und eine neue Fertigungshalle sowie ein grösseres Ersatzteillager wurde gebaut. 1994 wurden 143 Busse nach Athen geliefert und 1995 fahren bereits 16 deutsche Städte mit Van Hool Bussen und der 1000 Bus wurde nach den USA geliefert.

Van Hool Astramega

Reisebus aus dem Jahre 2004 mit Motor von MAN (6-Zyl. / 12816 ccm / 460 PS) mit 70 Sitzplätzen. Er besitzt rundum Scheibenbremsen, ABS und ASR.

Van-Vorgänger

Zu den Vorgänger der heutigen Vans zählen die verschiedensten Konstruktionen, über die wir teilweise nur noch lächeln: 1950 - 79: VW Bully 1952 - 61: Lloyd LT 500 1956 - 60: Fiat Multipla 1960 - 68: Daihatsu HiJet 1961 - 91: Barkas B1000 1963 - 66: Tempo Matador E 1965 - 78: Ford Transit 1969 - 79: Mitsubishi Delcia 1982 - 88: Nissan Prairie 1982 - 91: Toyota Model F 1983 - 91: Chrysler Voyager 1984 91: Renault Espace 1984 98: Subaru Libero

Vanden Plas

Diese Firma wurde 1923 als Zweigstelle einer belgischen Wagenfabrik gegründet. Im Juni 1946 verband sich Vanden Plas mit Austin und dem Ziel, Karosserien für den A 135 Princess mit 3-Litermotor zu bauen. 1960 began Vanden Plas, inzwischen Autonom geworden, mit der Produktion des Princess De Luxe, einem Modell das auf Austin-Technik beruhte und 1964 wurde auch der Vanden Plas 1100 ins Programm aufgenommen. Für das 1965er Modell des Princess R wurde der Rolls-Royce Motor mit 3.9 Litern gewählt. 1967 erschien der Vanden Plas 1300, der ab 1973 das einzige Modell war, bevor das Werk 1979 geschlossen wurde. Produziert wurde noch ein Jahr lang bei MG, dann verschwand diese Marke.

Vanos

[Variable Nockenwellen Steuerung]: So heisst bei BMW die variable Nockenwellen-Ver- stellung bei den Vierzylinder-Motoren, die unterschiedliche Steuerzeiten ermöglicht.

Page:  1 2 3 4 5... Next »
0-9 All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
57
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
32
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
21
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login