20 | 09 | 2019
Neueste Nachrichten

Autolexikon

There are 2819 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
Page:  1 2 3 4 5... Next »
Term Definition
T-Mobile T-Navigate

Transportables Navigationsgerät in Verbindung mit Nokia-Handy.

T-Modell

Das Auto für jedermann von Henry Ford. Erstes per Fliessband hergestelltes Automobil. Wurde bis 1930 mehr als 15 Millionen Mal verkauft. So heissen heute aber auch die Kombi-Versionen der Mercedes-Modelle.

T1 / T2 / T3 / T4 / T5

So heissen die Modellvarianten des VW-Busses: T1: 1949 1966: Urvater aller Kleintransporter, schon damals in vielen Varianten zu haben. T2: 1967 1979: Verbessertes Modell, wird heute noch in Brasilien produziert. T3: 1979 1992: Erstmals auch mit Diesel, Allrad und Wasserkühlung lieferbar. T4: 1991 2003: Luxus-Bully, auch mit Sechszylinder und Automatik. T5: ab 2003: Neuste Generation mit mehr Leistung, Technik und Ausstattung. Microbus: 2007 wird der neue Lifestyle-Van in Hannover gebaut werden. Er schliesst die Lücke zwischen Touran und T5.

Tachograf

Er wird auch als Tachograph oder Fahrtenschreiber bezeichnet und zeichnet laufend die gefahrene Geschwindigkeit auf. Dies geschieht auf einer runden Papierscheibe, die sich durch ein Uhrwerk ständig dreht. Ein Zeiger bewegt sich je nach gefahrener Geschwindigkeit weiter oder näher vom Drehpunkt. Eine ganze Umdrehung entspricht 24 Stunden. Ab dem 5. August 2005 müssen alle in Deutschland neu zugelassenen Lkws und Busse den neuen digitalen Tachografen mit Chips im Checkkartenformat einbauen. Damit wird die Mani- pulationssicherheit des Fahrtenschreibers verbessert.

Tachometer

[Geschwindigkeitsanzeige] Er ist ein Messgerät zum Bestimmen der Geschwindigkeit in einem Fahrzeug. Meist wird nur die Anzeige dieses Geräts als Tachometer, kurz Tacho, bezeichnet. Diese Anzeige kann sowohl analog, mit einer Tachonadel, als auch digital z.B. mit einem LCD ausgeführt sein.

Tageszulassung

Sie werden auch Kurzzulassungen genannt und das Auto ist meist nur für einen Tag auf den Händler zugelassen. Damit steht der als erster Halter im Fahrzeugbrief.

Tagfahrlicht

Spezielle Lampen (mit ABE) um am Tag mit Licht zu fahren. Nicht zu verwechseln mit den Nebellampen. Ab 2005 werden alle in der Schweiz verkauften Seat-Modelle serienmässig mit Tagfahrlicht ausgestattet.

Taglicht

Im Jahre 2005 müssen in folgenden Ländern Motorfahrzeuge auch Tagsüber mit Abblend- licht fahren: Dänemark, Estland, Island, Lettland, Norwegen, Schweden, Slowenien, Kroatien. In Finnland und Ungarn gilt diese Vorschrift nur ausserorts und nur während der Wintermonate (ca. Oktober bis März) wird in Polen, Litauen, Tschechien mit Licht gefahren. Es ist mit zum Teil hohen Bussen zu rechnen. Zur Mitnahme von Ersatzlampen wird man übrigens in Spanien, Bosnier-Herzegowina und Kroatien verpflichtet.

Talbot

Im Oktober 1902 wurde eine Gesellschaft gegründet, die sich ursprünglich mit der Montage der französischen Automobile Clement hätte beginnen müssen. In Wirklichkeit beschränkte man sich auf den Import von fertigen, in Frankreich hergestellten Modellen, die man in England verkaufte. Als die Geschäftsbeziehungen abbrachen, wurde Talbot eine selbstständige Autofirma und brachte 1905 vier Modelle mit 2 Zylindern sowie 5 Modelle mit 4 Zylindern auf den Markt. 1906 erschien der Talbot 20/24 HP, der ausschliesslich in England hergestellt wurde und kurze Zeit später der 12/16 HP. Ab 1914 gab es auch ein Sechszylindermodell und kurze Zeit darauf wurde die Clement-Talbot Ltd von Darraqc aufgekauft. Gleich nach dem Kauf von Talbot schloss sich Darraqc mit der Firma Sunbeam zusammen. Es erschienen weitere Talbot-Modelle bevor 1935 die Gruppe Sunbeam-Darraqc von der Rootes-Gruppe aufgekauft wurde. 1936 wurde der Talbot Ten vorgestellt und ein Jahr später der letzte Talbot namens 3 Liter. 1938 wurde Talbot in Sunbeam-Talbot umbenannt. Lange später, im Jahre 1979 teilte die Peugeot-Citroen-Gruppe, die die fast vergessene Sunbeam-Talbot-Darraqc-Gruppe von Chrysler aufgekauft hatte, der Presse mit, dass das Markenzeichen Talbot für alle in Europa gefertigten ChryslerModelle verwendet würde. Ende 1985 wurde für den englischen Markt die Bezeichnung Peugeot-Talbot eingeführt und der kleine Peugeot 309 (der den Talbot Horizon ablöste) in der Talbot-Niederlassung von Coventry (wie auch der Salora) produziert. Das einzig wirklich neue Talbot-Modell war der Samba. Ein Kleinstwagen (mit Motoren von 954 bis 1360 ccm), dessen Produktion in den 80er Jahren in Poissy (F) begann.

Tanklastwagen

Dies ist ein Spezialfahrzeug zum Transport von Flüssigkeiten und Gasen.

Tankstelle

Nach den 1. Weltkrieg entstanden in Deutschland die ersten Tankstellen, es waren einfache Zapfsäulen auf dem Bürgersteig. Vorher konnte Benzin auf Vorrat nur in Kanistern zu Hause gelagert werden. Shell war die erste Firma, die funktionale Tankstellen baute.

Tankuhrgeber

Dieser Sensor versorgt die Tankanzeige mit elektrischen Daten über den Tankinhalt.

Targa

Unechtes Cabrio, bei dem Teile des Dachs demontiert oder eingefahren werden können. Meist Coupé, bei dem Scheibenrahmen und C-Säule als tragende Teile stehen bleiben. Typische Targas sind Porsche 911 Targa, Nissan 100 NX oder Honda CRX. Targa ist übrigens ein von der Porsche AG geschützter Begriff. Er kommt aus dem italienischem und bedeutet Schild. Der Grund für die Bezeichnung rührt aber von dem Langstreckenrennen Targa Florio her. Der erste Targa wurde im September 1965 auf der IAA präsentiert (911 Targa).

TAS

[Twin Audio System]: Erlaubt jedem Fondpassagier, per Kopfhörer, seine eigene Musik zu geniessen.

Tata

Grösster Mischkonzern Indiens. Nutzfahrzeug-Produktion (Lizenz) ab 1954, Pkw-Herstellung seit 1998. Der 5-Plätzige Kleinwagen Indica wurde 2001 auch in der Schweiz (aber nur mit 49 PS-Dieselmotor und ohne Erfolg) angeboten. Der englische CityRover ist ein in Lizenz hergestelltes TATA-Modell. 2004 sollen der Indica sowie ein SUV-Modell (mit 85 PS-Benzin- motoren) über einen neuen Importeur wieder erhältlich sein.

Page:  1 2 3 4 5... Next »
0-9 All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login