18 | 11 | 2019
Neueste Nachrichten

Autolexikon

There are 2819 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
Page:  1 2 3 4 5... Next »
Term Definition
G-Lader

Von VW in den 80er Jahren entwickelter Spirallader, der über einen Keilriemen angetrieben wurde. Er wurde im Polo (G40), im Golf, Passat und Corrado (G60) eingesetzt. Beim G60- Modell konnte die Leistung beim 1.8 Liter-Motor von 107 auf 160 PS gesteigert werden.

Gal

Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung des Radios.

Gallone

Flüssigkeitsmass: 1 Gallone entsprechen 3.78 Liter.

Gap

[Lücke]: Diese entsteht im Leasing bei vorzeitiger Vertragsabrechnung durch Totalschaden, weil die Vollkasko nur den Zeitwert ersetzt.

Garantie

Versprechen (Zusage) des Herstellers, dass der Neuwagen über einen bestimmten Zeitraum problemlos fährt. Die Garantie für Occasionen wird in der Regel von Versicherungen ange- boten. In beiden Fällen hat der Kunde Anspruch auf kostenlose Reparatur, nicht aber auf eine Rückgabe oder Preisminderung.

Garantie-Arten

Neuwagengarantie Durchrostungsgarantie Lackgarantie Anschlussgarantie (kostenpflichtig)

Gas

Als Kraftstoff eignen sich sowohl Methan (Natur- oder Erdgas) als auch Flüssiggas (Petro- liumgas). Bei den erdgasbetriebenen Fahrzeugen hat sich die Kompressionstechnik CNG (Compressed Natural Gas) durchgesetzt. Zur Verwendung als Kraftstoff wird das Gas an der Tankstelle mit Hilfe eines Komressors unter einem Druck von 200 Bar komprimiert. Dagegen wird beim LNG-Verfahren (Liquified Natural Gas) das Methangas unmittelbar vor dem Tanken auf minus 162 Grad abgekühlt, wodurch es sich verflüssigt und nur noch ein sechs- hundetstel seines Volumens einnimmt.. Das LNG-Prinzip steckt aber noch in den Kinder- schuhen.

Gas-Umrüstung

Eine Umrüstung rentiert sich eher für Autogas und kostet etwa 2000 Euro, bei Erdgas-Fahr- zeugen kann es bis zu 5000 Euro kosten.

Gas-Verbrauch

Der Verbrauch bei Erdgas-Fahrzeugen liegt etwas höher als bei den Benzinern. Dafür kostet Gas nur rund die Hälfte. Bei Autogas liegt er rund 25% höher.

Gasentladungslampe

Gasentladungslampen werden in der Aufpreisliste meist als Xenon-Scheinwerfer bezeichnet. Diese sollen bei etwas mehr als der halben Energieaufnahme etwa zweieinhalb Mal so viel Lichtausbeute gegenüber Halogenlicht ein helleres, dem Tageslicht ähnlicheres Licht produzieren und die Fahrbahn besser, breiter und weiter ausleuchten. Es sind also im Ver- hältnis zur Halogenlampe mit 55W nur 35W nötig und es wird eine wesentlich höhere Lebensdauer erreicht. In einem gasgefüllten Glaskolben (Bild) wird zwischen Anode und Kathode durch einen Hochspannungsstoss ein ca. 4 mm langer Lichtbogen erzeugt. Wegen der Gasfüllung schimmert das Licht grün- und vor allem bläulich. Ein Steuergerät erzeugt den Hoch- spannungsstromstoss von ca. 20.000 V und schaltet bei Defekten zur Sicherheit ab. Der Gesetzgeber schreibt für Systeme mit Gasentladungslampen Scheinwerfer-Reinigung und automatische Leuchtweitenregelung vor.

Gasoline Direct Injection

GDI, zu Deutsch Benzindirekteinspritzung.

Gastank

An einen Gastank im Auto werden sehr hohe Anforderungen gestellt, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Deshalb hält der Tank aus Aluminium und Kohlefaser selbst Gewehrkugeln stand.

Gasturbine

Wärmekraftmaschine, die ihre Leistung als Drehmoment über eine Welle oder einen Schub- strahl (Strahlturbine für Flugzeuge) abgibt. Im Auto bisher nicht in Serie. Bei ihr erfolgen die einzelnen Zustandsänderungen des Kreisprozesses jeweils in voneinander räumlich getren- nten Komponenten (Verdichter, Brennkammer, Turbinen), die durch strömungsführende Teile (Diffusoren, Spiralen, u.a.) miteinander verbunden sind. Dadurch laufen die Zustands- änderungen kontinuierlich ab.

Gaswechsel

Der Gaswechsel findet in Verbrennungsmotoren statt, sowohl im Motoren nach dem Otto- als auch dem Diesel-, als auch dem Wankel-Prinzip. Gaswechsel ist erforderlich, um das beim Arbeitsverrichten genutzte Gas auszuschieben und gegen frisches, wieder verbrennungs- fähiges Gas auszuwechseln. In aller Regel vollführt der Arbeits- oder Hubkolben in zwei der vier Takte des Viertakt-Verfahrens auch die Arbeit des Gaswechsels: Ansaugen, und Aus- schieben. Es gibt allerdings auch Motoren-Bauarten (Zweitakter), bei denen der Gaswechsel einer Ladepumpe obliegt. Diese kann extern als Gebläse ausgeführt sein (frühere LKW- Motoren und Schiffsantriebe), oder aber der veränderliche Raum unterhalb des Kolbes wird für den Gaswechsel mitgenutzt (kleine gängige Zweitaktmotoren an Mopeds, Rollern und Rasenmähern).

GAZ

Das russische Automobilwerk Gorki (GAZ) ist der Hersteller des Wolga. Das 1932 gegrün- dete Werk heisst noch so, obwohl die Stadt Gorki inzwischen wieder ihren alten Namen Nizhny Novgorod trägt. Produziert werden bis heute erfolgreich Lkw, Kleintransporter und PKWs. Zuletzt entstanden jeweils knapp 70000 Pkw pro Jahr. Berühmt wurden der seit 1956 produzierte M 21 in schwülstigem Ami-Stil und der seit 1971 gebaute eckige M 24, den beide Ex-DDR-Bürger als Taxi kennengelernt haben. Das aktuelle Modell heisst 3110 und basiert noch auf dem M 24. Seine Vierzylindermotoren haben Leistungen zwischen 90 und 150 PS. Das Nachfolge-Modell 31105 lässt noch auf sich warten, das der nostalgisch an- mutende Fahrzeug wesentlich teuer in der Herstellung wird.

Page:  1 2 3 4 5... Next »
0-9 All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
62
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
34
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
15
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login