25 | 05 | 2022
Neueste Nachrichten

Autolexikon

There are 2819 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
Page:  « Prev 1 2 3 4 5... Next »
Term Definition
Abarth Carlo

Geboren 1908 in Wien, gestorben ca. 1985. Rennfahrer und Autokonstrukteur.

Abblendbarer Spiegel

Gibt es als Innen- als auch für Aussenspiegel. Hierbei wird über die Spiegel eine sogenannte elektrochromatische Schicht aufgetragen. Gesteuert werden diese Funktion über zwei Licht- sensoren im Innenspiegel, welche die Differenz zwischen Umgebungslicht und Licht des Hintermannes errechnen. Der erste abblendbare Spiegel besass ein Mercedes 180 Anfangs der 50rer Jahre.

Abblendlicht

Es ist als Dauer-Fahrlicht konzipiert und darf besonders auf zweispurigen Strecken den Gegenverkehr nicht blenden. Es soll den Bereich bis maximal 40 Meter vor dem Fahrzeug auf der Fahrerausleuchten. Bei asymmetrischem Abblendlicht darf sich der Lichtkegel von der Mitte an zur Beifahrerbis zu 150 m vorwagen.

ABC

Active Body Control, Hydraulisches Fahrwerksystem (Mercedes) zur Minimierung der Karosseriebewegungen beim Anfahren, Bremsen und in Kurven oder speziell abgestimmtes aktives Fahrwerk von BMW.

ABE

Allgemeine Betriebserlaubnis.

Abgas

Das bei einer Verbrennung entstehendes Gas nennt man Abgas oder Emission (im Volks- mund auch Auspuffgas). Zu den wichtigsten Stoffen gehören der Kohlenwasserstoff (HC), Kohlenmonoxid (CO), Kohlendioxid (CO2), Stickstoffoxid (Nox) und das Blei (Pb). Um die Emissionen zu verringern verwendet man Katalysatoren, die Abgasrückführung, das Sek- undärluftsystem sowie bei Dieselmotoren den Russfilter.

Abgasanlage

Bei der Abgasanlage ist neben der Geräuschminderung die Abgasentgiftung besonders wichtig. Ausserdem sollen Abgase gefahrlos abgeleitet und das Leistungsvermögen des Motors möglichst wenig behindert werden.

Abgasrückführung

Mittel zur Verminderung der Stickoxyd-Emissionen.

Abgasturbolader

Vom Abgas angetriebene Turbine zur Leistungssteigerung. Die Idee - die nutzlos verpufften Auspuffgase zu nutzen - hatte der Schweizer Alfred Büchi schon 1905. Am 16. November wurde ihm nämlich ein Patent für den Abgasturbolader erteilt. Die ersten Turbolader fand man erst 1917 an einem Renault-Flugmotor, ab 1925 in Schiffsdieselmotoren und Loko- motiven. 1938 baute der schweizerische Lastwagen-Hersteller Saurer den ersten LKW-Motor mit Turbolader. Zu Beginn der 60er Jahre baute der GM-Konzern mit dem Chevrolet Corvair Monza (6 Zylinder-Boxermotor) und dem Oldsmobile Jetfire zwei PKW-Modelle mit serien- mässigem Turbolader. Ende der 60er Jahre baut der Schweizer Michael May Umbausätze für den Ford Capri und Anfangs der 70er Jahre brachte BMW den 2002 Turbo (2 Liter / 170 PS) auf den Markt. Die nächste Stufe wurde 1977 von Renault in der F1 gezündet und 1983 wurde Nelson Piquet Weltmeister auf einem Turbo getriebenen BMW-Vierzylinder. Aber Anfangs der 80er Jahre wurde auch bei Saab, Renault, Audi, BMW und Porsche sowie bei je einem Motorrad- modell von Honda, Kawasaki, Suzuki und Yahaha wurden mittels AbgasTurbolader die Leistung erhöht.

Abgaswartung

Diese Abgasuntersuchung muss in Deutschland bei Autos mit geregeltem Katalysator erstmals nach 3 Jahren, danach alle 2 Jahre durchgeführt werden. Sie wird ins Wartungs- dokument eingetragen, der Wartungskleber ist gut sichtbar anzubringen. Autos mit unge- regeltem oder ohne Kat müssen alle Jahre überprüft werden. In der Schweiz muss die Abgaswartung alle 2 Jahre durchgeführt werden.

ABS

[Antiblockiersystem]: Kommt es nun zu einer starken Bremsung, bei der eines oder mehrere Räder blockieren würden, registrieren dies die Sensoren. Das Steuergerät gibt dann der Regeleinheit im Bruchteil einer Sekunde den Befehl, den Bremsdruck am jeweiligen Rad zu vermindern. Wurde bereits 1967 in einem englischen Jensen eingebaut, serienmässig aber erst 1978 in der Mercedes S-Klasse und im 7er-BMW lieferbar. Alle ab Juli 2004 produ- zierten Autos mit einem Gesamtgewicht unter 2.5 Tonnen müssen mit ABS ausgerüstet sein. Darauf haben sich die europäischen Autobauer bereits 2001 geeinigt. Diese Verpflichtung gilt daher nur für das EU-Gebiet ohne die Osterweiterung. Auch die Hersteller aus Korea und Japan haben dieser Regel zugestimmt.

ABS Plus

[Erweitertes Antiblockiersystem]: Diese Technik senkt zusätzlich beim untersteuernden Auto den Bremsdruck an der Vorderachse und beim übersteuernden Fahrzeug an der Hinter- achse. So wird das Heck stabilisiert.

Abschleppen

Ein Fahrzeug wird gezogen, weil es eine Panne hat, die nicht mit Bordmitteln an Ort und Stelle behoben werden kann. Ist nicht zu verwechseln mit schleppen (ein solches Fahrzeug könnte auch aus eigener Kraft fahren) oder mit Anschleppen (dem gezogenen Fahrzeug wird Starthilfe gegeben).

Absorbtion

Schwingungsstillung durch Energieabbau.

Abstandskontrolle

Bei zu kurzem Abstand zum Vordermann verstärkt sich der Widerstand im Gaspedal. Der Fahrer muss mehr Kraft im rechten Fuss aufbringen, später warnt noch ein Pieper.

Page:  « Prev 1 2 3 4 5... Next »
0-9 All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
93
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
62
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
31
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
18
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
13
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
159
Kommt mir nicht in den Tank!
2
62
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
57
Ja, ohne Bedenken
4
19
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
18
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login

Flexi Custom Code