20 | 07 | 2024
Neueste Nachrichten

Autolexikon

There are 2819 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
Page:  « Prev ... 4 5 6 7 8... Next »
Term Definition
Trio

Das lange erwartete Trio (Citroen C1, Peugeot 107, Toyota unterhalb Yaris) ist das erste von beiden Konzernen vorgestellte Auto. Es wird am 28. Februar 2005 von PSA-Chef Jean- Martin Folz und Toyota-Boss Fujio Cho in der Schweiz vorgestellt. Es soll ein vollwertiger kleiner Viersitzer mit ABS, Airbags und auf Wunsch mit ESP sein.

Triptic

Rücksitzbank von Renault: Durch Hochklappen des mittleren Sitzpolsters und Zusammen- schieben der äusseren Sitzflächen wird aus den Dreiersofa ein Zweisitzer mit Armlehne.

Triumph

Sie wurde von dem emigrierten Deutschen Siegfried Bettmann in Coventry (GB) gegründet. Er begann 1901 mit der Produktion von Motorrädern. Ihr Debüt als Autofirma gab Triumph 1923, als sie Dawson übernahm. Der erste Triumph war das 1.4 Liter-Modell 10/20, das ein Jahr später vom 13/13 (1900 ccm) abgelöst wurde. 1927 erschien der Super Seven (832 ccm) und drei Jahre später der Scorpion (mit nur 1200 ccm und 6 Zylindern). Für den 1932 erschienen Super Nine wurde ein Coventry Climax-Motor gewählt. Auch auf dem Sport- wagenmarkt (vor allem in Australien) mit den Southern Cross und dem Gloria (4 Zyl., 1100 ccm / 6 Zyl., 1500 ccm, beide von Climax) war man erfolgreich. Ab 1937 begann Triumph ohv-Motoren herzustellen, welche auf Kundenwunsch an Stelle der Climax-Motoren an- geboten wurden. Eine Finanzmisere trieb Triumph 1939 in die Arme des Konkursverwalters. 1944 sprang Sir John Black, Inhaber der Standard Motor Company in die Bresche und löste das Eigentum aus. Die ersten Nachkriegsmodelle waren eine Limousine und ein Roadster, beide mit 1.8 Liter- Motoren. Ab 1949 gab es einen neuen Vierzylindermotor mit 2 Litern, der 1952 in den TR2 (90 PS) eingebaut wurde. Der TR2 wurde der Stammvater vieler ruhmreicher Sportwagen- generationen. Sein Motor befand sich im TR3, TR4 und TR5, der ab 1967 mit einen Sechs- zylindermotor mit 2.5 Liter ausgerüstet wurde. 1959 erschien der Herald, eine Limousine mit 948 ccm, der 1962 als Vitesse (mit 6. Zyl.) verkauft wurde. Die Technik des Herald beruhte auf dem Zweisitzer Spitfire, der ebenfalls weiterentwickelt wurde. Ab 1967 wurde auch der GT6 (mit 6 Zylindern) verkauft. Standard-Triumph wurde 1961 von Leyland Motors einverleibt und 1964 erschien die Limousine 2000, 1967 der 1300 mit Frontantrieb und 1969 kam der TR6 in den Handel. Der Stag von 1970 (3 Liter / 165 PS) lebte nur 7 Jahre, obwohl er über einen guten V8-Motor verfügte. 1973 kam die Limousine Dolomite (mit 2-Litern) und 1976 der TR7, der 1979 auch als Cabriolet herauskam. Ende 1981 wurde die Produktion des TR7 und TR8 eingestellt. Der Name Triumph wurde nur noch für den Acclaim, eine englische Version des Honda Accord verwendet, der bis 1984 gebaut wurde.

Trochoide

Besondere Form einerzyklischen Kurve, die durch das Abrollen eines bestimmten Punktes auf einer Kreisbahn besteht. Im Fahrzeugbau wird der rotierende Läufer beim Wankelmotor als Trochoide bezeichnet.

Troller

Erst seit 1998 baut diese brasilianische Firma einen kleinen Geländewagen. Der zweitürige T4 wird von einem 2.8 Liter Diesel von VM angetrieben. Für 2005 sind zwei neue Modelle (Pantanal, ein Pickup und eine verlängerte Version des T4) geplant.

Trommelbremse

Sie verfügt über ein zylinderförmiges umlaufendes Gehäuse (Trommel), an das beim Bremsen innen- oder aussenliegende, feststehende Bremsbacken gepresst werden. Die Betätigung der Bremsbacken erfolgt entweder über Hydraulikzylinder innerhalb der Trommel oder über sich drehende Exzenterbolzen von aussen.

Truck Trial

Von diesem Lastwagen-Sport gibt es eine Europameisterschaft, die in sieben Klassen durch- geführt wird. Im Jahre 2004 feierte Europa Truck Trial das 15jährige Jubiläum.

Truck-EM

Europameisterschaft der Race-Trucks.

Truck-EM 2004

Bei den Super Race Trucks wurde der Deutsche Markus Oestreicher und in der Kategorie Race Trucks der Engländer Stuart Oliver jeweils Europameister.

Truckracing

Rennen mit Sattelzugfahrzeugen (ca. 1500 PS bei ca. 5 Tonnen Gewicht) ohne Sattelzug.

Trust Plus

Fahrdynamikhilfe von Smart.

TSI

[Turbo Stratifed Injection]: Neues Konzept eines Benzindirekteinspritzers von VW / Audi mit Kompressor (bis 2000 U/min) und Turbolader (ab 2000 U/min).

TSZ-K

Abkürzung für eine kontaktgesteuerte Transistor-Spulen-Zündung.

TT

[Tourist Trophy]: Steht für sportliche Automobile. 1972: NSU TT (4 Zyl. / 1177 ccm / 65 PS). Es gab auch einen TTS (996 ccm / 70 PS). 2003: Audi TT 3.2 Quattro (V6 / 250 PS)

TTV

[Traktor Transmission Variabel]: Automatisches Getriebe von ZF für Traktoren. Es ist eine Kombination aus Planetengetriebe, Wendegetriebe und Hydrostat-Einheit.

Page:  « Prev ... 4 5 6 7 8... Next »
0-9 All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
108
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
72
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
36
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
20
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
13
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
174
Kommt mir nicht in den Tank!
2
66
Ja, ohne Bedenken
3
64
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
4
21
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
18
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login

Flexi Custom Code