24 | 03 | 2019
Neueste Nachrichten

Autolexikon

There are 2819 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
Term Definition
TATRA

Der Techniker Hans Ledwinka, im Jahr 1878 in Wien geboren, begann seine Karriere als Maschinenschlosser bei den Nesseldorfer Werken im Osten von Mähren. Sie produzierten Kutschenwagen, Eisenbahnwagons und ein Auto names Präsident. In der Folgezeit unter- brach Ledwinka seine Arbeit bei den Nesseldorfer Werken zweimal: Von 1902 bis 1905 arbeitete er bei einer Wiener Dampfwagenfabrik und von 1916 bis 1921 war er bei Steyr beschäftigt. Als er zurückkehrte waren die Werke in Ringhoffer umbenannt worden und Mähren gehörte zur Tschechoslowakischen Republik. Das neue Automobil (2-Zylinder- Boxermotor) wurde Tatra 11 genannt, nach einer Gebirgskette. Auch die alten Modelle T und U wurden nun als Tatra bis 1925 verkauft. Dann kam der Tatra 12, der bis 1930 in Pro- duktion blieb, als die Zweizylinder durch einen luftgekühlten Vierzylinder-Boxermotor mit 1.7 Liter ersetzt wurde. Dann kam auch ein Sechszylinder mit 2 Liter, der 1927 im Modell 31 2.3 Liter Hubraum erhielt. 1929 gab es auch einen dreirädrigen Kleinlieferwagen mit 1-Zylinder- Heckmotor. 1934 wurde der 77 mit luftgekühltem V8-Heckmotor, 2969 ccm, DOHC und aerodynamischer Karosserie präsentiert. Zu Beginn des zweiten Weltkriegs hatten alle Tatra- Modelle luftgekühlte Motoren und während des Krieges wurden Lastwagen für die deutsche Wehrmacht gebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Lewinka angeklagt und sass sechs Jahre in Gefängnis. Als er 1951 freigelassen wurde ging er nach Deutschland, wo er als Berater arbeitete. Die Tatra-Werke verlagerten ihre Produktion auf den Bau von Schwertransportern, nur der alte Modell mit dem V8-Heckmotor (75 PS) wurde gebaut. Zwischen 1949 und 1951 wurden auch einige Sport- und Rennwagen gebaut, die einige Erfolge einheimsten. Von 1957 an wurden verschiedene Versionen des 603 produziert, eine Weiterentwicklung des Modells mit Heckmotor (V8 / 2.5 Liter / 100 PS). In den 70er Jahren kam der 631 und in den 80ern der 613-2, mit kantiger Karosserie und dem bekannte V8-Motor mit 3495 ccm im Heck. Er leistete 168 PS bei 5200 U/min und ermöglichte eine Spitze von 190 km/h. Dieses Fahrzeug ist heute noch der Stolz der Firma und heisst Typ 87.

0-9 All A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
50
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
27
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
19
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
10
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
8
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
117
Kommt mir nicht in den Tank!
2
41
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
39
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login