14 | 08 | 2018
Neueste Nachrichten
User Rating:  / 2
PoorBest 

'Wartung und Tipps für Autobatterien

Egal welche Batterie in Ihrem Auto verbaut ist, so wie auf diesem Bild sollte der Zustand nicht sein!

 

batterie-alt

 

Bei diesem Anschluss bzw. Verbindung von Polklemme an die Batterie kann es durch Korrosion zu Übergangswiderständen und Kriechströmen führen.
Die Batterie kann Ihre geforderte Leistung nicht mehr abgeben.
Folgen sind kein Anspringen des Autos, Fehler im Betrieb des Motors und elektrischer Verbraucher.
Beim Wechsel einer neuen Starterbatterie oder nach der Reinigung einer älteren korrodierten Autobatterie sollte stets Polfett auf die Kontakte gegeben werden um eine gute elektrische Verbindung zu gewährleisten.

 - Die Lebensdauer einer Batterie kann durch den Einbau im warmen bis heißen Motorraum verkürzt werden.

- Auch durch sehr häufige Kurzstreckenfahrten kann die Lebenszeit verkürzt werden

 

- Bei vielen kurzen Fahrstrecken (unter 15 Minuten) und eingeschalteten Verbrauchern (Heizungssystemen, Licht, Klima, etc.) bei kalten   Temperaturen kann sich die Batterie nicht richtig aufladen.
Hier sollte man ab und an ca. 30 Minuten am Stück fahren um die Batterie wieder vollständig aufzuladen oder einmal wöchentlich die Batterie mit einem externen Ladegerät aufladen - sonst könnte man eines Morgens stehenbleiben.

- Es sollte nie eine Ersatzbatterie eingebaut werden, die niedrigere Kapazitätswerte als die Originalbatterie besitzt.


- Bei dem Batteriewechsel zu einer neuen Batterie ist auf den gleichen Typ zu achten, aber bei der Kapazität kann eine Leistungsstufe in Ampere höher ausgewählt werden, um z.B. in den kalten  Wintermonaten noch Leistungsreserven beim Kaltstart zu besitzen.

- Neue Batteriemodelle sind von Herstellern mit einem Code versehen worden. Beim Wechsel müssen sie sich erst im Fahrzeugsystem anmelden, sonst erlischt die Herstellergarantie für die gesamten Elektroniksysteme im KFZ. Auch bei dem Kapazitätswechsel des vorgesehenen Herstellers muss evtl. der EPROM des Steuergerätes neu geflasht werden. Hier würde ein günstiges Update der Software mit einem decision table Abhilfe schaffen und den Kunden nicht weiter verärgern.
Ähnlich wie bei den Herstellern von Computer-Druckern und Tinte mit Chip, nur etwas kostspieliger.
Der Hintergrund: In neuen Autos mit Start/Stopp bzw. mit Bremskraftrückgewinnung ist ein Steuergerät für das Batteriemanagement verantwortlich. Es überwacht die Zellenspannung, die Temperatur, überwacht die Aufladung im Schubbetrieb, stellt bei kritischen Zustand Verbraucher ab, analysiert die beste Startkapazität. und regelt kurz gesagt die optimale Leistung der Bordbatterie. Neue Bauweisen die in Kraftfahrzeugen mit Bremskraft Rekuperation eingebaut sind, halten Leistungen der Lichtmaschine (Lima) bis ca. 16,2 Volt aus. Ein herkömmlicher Generator in einem Auto liefert eine Spannung von ca. 14 Volt. Normale Autoakkus würden hier schnell schlapp machen. Herkömmliche Wet-Cells halten eine maximale Ladespannung von 14,4 Volt aus.

 

Weitere Themen zur Autobatterie:

Geschichte des Akkumulators

Bauarten von Autobatterien

Starthilfe

Alternative Starthilfen


Laden der Autobatterie


Wechsel der Autobatterie

ETN-Nummer

Autobatterie Test

 

Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
38
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
21
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
17
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
9
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
6
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
107
Kommt mir nicht in den Tank!
2
38
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
37
Ja, ohne Bedenken
4
14
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login