22 | 05 | 2019
Neueste Nachrichten
User Rating:  / 0
PoorBest 

Elektroauto mit Elektromotor

Laut unserer Bundesregierung sollen bis zu zum Jahr 2020 1 Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Strassen unterwegs sein. Ein sehr ambitioniertes Ziel. Im Jahre 2012 betrug die Zahl der Neuzulassungen für Elektrofahrzeuge knapp 3000 und im Jahre 2013 über 6000 Stück. Ein Tropfen auf den heissen Stein bei knapp 3 Millionen Neuzulassungen für Personenkraftwagen im Jahr 2013. Dennoch ist die Tendenz steigend und früher oder später wird ein beträchtlicher Energie- und Strombedarf für diese Fahrzeuge benötigt werden.

Der Verbrauch liegt durchschnittlich bei 15 KWh bei Kleinwagen und 20 KWh bei Mittelklassewagen für eine gefahrene Strecke von 100 km. Dies trifft allerdings bei einem neuen Akku und bei warmen Temperaturen zu. Im Winter kann sich die Reichweite sehr schnell halbieren. Des weiteren sinkt auch die Reichweite bei höheren Geschwindigkeiten.

In den heutigen Zeiten sind erneuerbare Energien, alternative Antriebe, Feinstaub, CO²- und Schadstoffemissionen hochbrisante Themen.
Nachdem man plötzlich gemerkt hat, das uns die Erdölvorräte auf unserem Heimatplaneten Erde nicht ewig mit Energie versorgen können wird eifrig an alternativen Antrieben geforscht und disskutiert.

Das Elektroauto ist nichts wirklich neues. Schon 1882 fuhr Siemens in Berlin mit einem Kutschenwagen Electromote genannt, in dem ein Elektromotor eingebaut wurde und den Strom aus Oberleitungen bezog auf einer Strecke von ca. 1/2 Kilometer. Diese Technik wird noch heute von der Bahn und Verkehrsvertrieben eingesetzt.
eingesetzt. Am 3.Juli 1986 startete erstmals der Erfinder Carl Benz mit seinem Patent-Motorwagen Nr. 1 und eingebauten Einzylinder Verbrennungsmotor durch die deutsche Stadt Mannheim. Bis in die Jahre 1950-1960 wurden Elektroautos z.B. bei der Post und Molkereien eingesetzt. 1935 fuhren ca. 42% aller Autos in Amerika, insbesondere Lieferanten und Taxis, mit Elektromotor.

Damals wie heute ist der Knackpunkt des Elektoautos die Batterie. Batterien mit Blei (Blei-Batterie) ist die am häufigsten eingesetzte Batterie für Elektoautos (1990) und für herkömmliche Starterbatterien.
Nickel Cadmium Batterien erreichen eine grössere Enenergieverfügbarkeit, sind aber teurer in der Anschaffung.
Den Lithium Ionen Batterien und Akkus gilt derzeit das Hauptaugenmerk der Industrie. Noch ist diese Art von Akkus teuer und noch nicht wirtschaftlich.

Die Batterien für Elektroautos sind derzeit noch unwirtschaftlich, da die Preise zu hoch sind. Auch die Ladezeiten stellen noch Probleme dar.

Reinrassige Elektroautos sind zur Zeit noch hoch im Anschaffungspreis, bieten wenig Platz und liegen bei Reichweiten zwischen 100 km und 300 km. Das reicht zwar für die Fahrt ins Büro und zurück, aber welcher Chef sieht es gerne wenn man sich an der firmeneigenen Steckdose bedient.  Bei Aufladezeiten von bis zu 9 Stunden am normalen Stromnetz und ca. 20-30 min an einer Schnellladestation und dem geringen Ausbau des Strom-Tankstellennetzes stellt sich die Frage wer die Nutznießer ausser den Stromkonzernen sind - hier profitieren die Tankstellen - was macht man in einer halben Stunde? Man gönnt sich einen Kaffee oder einen Snack.

Eine weitere Einschränkung für den Elektromobil Besitzer -  da nur geplante Fahrten auf Grund der Reichweiten möglich sind, wird eine spontane Fahrt in den Urlaub oder für einen Kurztrip wahrscheinlich am Strassenrand mit dem Autosymbol Hinweis enden "Bitte aufladen".

Wir blicken gerne weiter in die Zukunft.

Eine echte Alternative bis zur Erschwinglichkeit und Marktreife der Elekroautos bilden Autos mit Hybridantrieb.

Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
55
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
30
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login