19 | 11 | 2019
Neueste Nachrichten

Kfz-Versicherungen für Cabrios - vergleichen lohnt!

User Rating:  / 0
PoorBest 
Vollkasko-Versicherung eher als die Teilkasko. Das Erstaunliche dabei ist, dass die Vollkasko häufig bei einem umfassenderen Schutz weniger kostet als eine Teilkasko-Versicherung."

Des Rätsels Lösung präsentiert Klaus-Dieter Spauszus: "Die Teilkasko kennt keinen Rabatt und beim Schaden auch keine Rückstufung, die Vollkasko aber wohl." Deshalb der Praxis-Tipp an alle Cabrio-Fahrer: Unbedingt den Unterschied kalkulieren lassen, auch wenn man erst 60 oder 40 Prozent Beitrag zahlt. Denn oft kostet die Vollkasko, die auch bei Eigenschäden nach selbst verursachtem Unfall zahlt, nur um die 50 Euro mehr pro Jahr. Auch für die Eigner anderer Autos ist eine erhebliche Schutzverbesserung manchmal preiswerter zu haben. Genaues Hinsehen lohnt.

Die günstige Beitragskalkulation der Versicherer haben die Cabrio-Fahrer sich selber zu verdanken. "Sie fahren erstens besonders vorsichtig im Stra?Ÿenverkehr und sind achtsam beim Parken. Zweitens weisen die Cabrios eine geringere Kilometerleistung auf", stellt Spauszus fest.

Für einen breiten Versicherungsschutz sind nach Spauszus dennoch einige Verhaltensregeln zu beachten: "Das Cabrio sollte auch mit offenem Verdeck stets nur abgeschlossen geparkt werden und lose Gegenstände bitte nicht im Auto zurücklassen. Die sind nämlich dann nicht bei einem Diebstahl versichert". Wird das Auto über eine längere Zeit in unsicherer Gegend oder gar über Nacht offen abgestellt, kann der Versicherer von grober Fahrlässigkeit des Halters ausgehen und den Versicherungsschutz mindern. ?œbrigens gelten für Navigationssysteme die gleichen Bedingungen wie für geschlossene Pkw"s: Fest eingebaute Navigationssysteme sind versichert, tragbare ersetzt die Versicherung dagegen nicht."

Einen Tipp gibt Spauszus auch für Eigner älterer Autos: "Eine Teilkasko ist nicht immer günstiger als eine Vollkasko. Denn der definitive Preis richtet sich für die Vollkasko nicht nur nach der Typklasse (Reparaturfreundlichkeit, Beliebtheit bei Dieben), sondern auch nach dem Ort bzw. der Regionalklasse. Und dann kommen zahllose Einzelheiten zum Halter (Alter, Geschlecht, Beschäftigungsverhältnis) und zur Fahrweise (gefahrene Kilometer, Garage) hinzu, die zu möglichen Sonderrabatten führen."

Für manchen Autofahrer kann daher ein Versicherungsvergleich zu einem verblüffenden Ergebnis führen, berichtet Spauszus. Daher der BVK-Praxistipp: Klaffen die Typklassen von Teil - und Vollkasko um vier Stufen oder mehr auseinander, könnte sich schon ein Umstieg lohnen. Zudem fallen Cabrios oft aufgrund ihres Alters unter die Oldtimerregelung, die versicherungstechnisch noch erheblich günstiger sein kann. In diesen und allen anderen Fällen wendet man sich am besten an seinen Versicherungskaufmann.


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
62
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
34
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
15
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login