20 | 11 | 2019
Neueste Nachrichten

Sicher durch den Winter: Intelligente Straßenwetterinformationssysteme der Firma G. Lufft GmbH

User Rating:  / 0
PoorBest 
(SWIS), welche die Einsätze und Routen der Stra?Ÿen- und Autobahnmeistereien sowie die dahinterstehende Beschaffungslogistik erst planbar machen.

Das Land Salzburg entschied sich nach einem zweijährigen Produktvergleich für die UMB-Technik von Lufft. Das Klima im österreichischen Bundesland ist geprägt von starken Wetterschwankungen, da sich hier subtropische, subpolare und polare Luftmassen recht häufig abwechseln. In den Wintermonaten kommt es oft zu Schneefall, Regen oder gefährlicher Glätte. Dank der Stra?Ÿenwetterinformationssysteme von Lufft werden die Meistereien rechtzeitig bei Wetteränderungen informiert. Das Mess- und Regeltechnikunternehmen Lufft installierte innerhalb des Bundeslandes 40 Wetterstationen zur Erfassung von Umweltmessgrö?Ÿen - vorwiegend auf bedeutenden Autobahnen, Bundesstra?Ÿen und Gebirgserhebungen. Die höchste Messstelle befindet sich mit einer Höhe von über 1.641 Meter über Adria auf dem Katschberg im Salzburger Land. Eine einzelne Station besteht aus einem intelligenten Fahrbahnsensor (IRS31-UMB), einer Kompaktwetterstation (WS400) und einer Farbkamera. Das Datenerfassungssystem überträgt neben den Messdaten auch Farbfotos einzelner Messstationen und das mit einer Geschwindigkeit von mehreren Bildern pro Sekunde. Die gemessenen Daten befinden sich in einer Datenwolke (Cloud) und werden vom österreichischen Systempartner "R&R Kommunal" im Providing-Verfahren allen Anwendern zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet für das Bundesland nicht nur mehr Sicherheit auf den Stra?Ÿen, sondern auch erhebliche Kostensenkung durch bessere Planbarkeit und gezieltes Handeln.

Mit den intelligenten Stra?Ÿenwettermessstationen der Firma G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH aus Fellbach können in Echtzeit wichtige Daten wie Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit, Niederschlagsart und Niederschlagsmenge, Windrichtung und Windgeschwindigkeit, Luftdruck und Sichtweite gemessen werden. Die in den Boden eingelassenen Fahrbahnsensoren bestimmen die Bodentemperatur an der Fahrbahnoberfläche, den Wasserfilm und die Feuchtigkeit auf der Fahrbahn sowie den Salzgehalt während der Winterperiode. Anhand dieser Messdaten können genaue Informationen und Prognosen über die Stra?Ÿenzustände und Wetterbedingungen abgegeben werden. Bei kritischen Minustemperaturen oder Schneefällen können die Stra?Ÿenmeistereien genau einschätzen, wann die Stra?Ÿen für den Verkehr gesichert werden müssen. Durch zusätzlich installierte Kameras können Messdaten mittels Infrarotscheinwerfer bildlich dargestellt werden. Diese sind insbesondere in Verbindung mit Glätte eine wichtige Kombination um Kontrollfahrten der Meistereien einzuschränken.

Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
63
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
35
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
23
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
122
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
15
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login