15 | 11 | 2019
Neueste Nachrichten
User Rating:  / 0
PoorBest 
Urteil: Waschanlagen-Besitzer haftet nicht für jeden Auto-Schaden

16. Oktober 2009. Der Besitzer einer Auto-Waschanlage hat dafür Sorge zu tragen, dass die Fahrzeuge seiner Kunden nicht zu Schaden kommen. Seine Pflichten sind allerdings erfüllt, wenn seine Anlage dem Stand der Technik entspricht und regelmäßig durch einen technischen Kundendienst gewartet wird, entschied das Landgericht Coburg (Az. 32 S 61/06).

Im vorliegenden Fall war einem Autofahrer nach dem Durchfahren einer automatischen Waschanlage der ganze Heckspoiler abgerissen worden. Er verlangte einen Schadenersatz in Höhe von 2000 Euro. Ein technischer Sachverständiger erklärte allerdings, dass die Anlage zum Zeitpunkt des Geschehens ordnungsgemäß funktioniert habe, erklärte die Deutsche Anwaltshotline. Immerhin habe die Anlage nach dem Spoilerabriss weiter unfallfrei gearbeitet. Die Schadensursache sei vermutlich in einer mangelhaften Befestigung des Spoilers zu finden, wofür der Waschanlagenbesitzer nicht verantwortlich gemacht werden könne. (ampnet/nic)
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
62
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
34
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
15
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login