20 | 09 | 2019
Neueste Nachrichten

Initiative Zukunftsmobilität beim Automobilsommer 2011 am Start

User Rating:  / 0
PoorBest 
nachhaltige Mobilitätskonzepte: So wurde das Konzept zum Projekt "Zukunftsmobilität in der Ferienregion Schwarzwald" (ZUMO) beim Ideenwettbewerb für den Automobilsommer 2011 der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg prämiert. Als Premium-Plus-Partner präsentiert sich die Initiative mit diesen und anderen Vorhaben bei der Auftaktveranstaltung des Automobilsommers am 7. und 8. Mai 2011 in Stuttgart auf dem Schlossplatz.

Das Praxisprojekt ZUMO, das die Initiative gemeinsam mit der Schwarzwald Tourismus GmbH und den IHKs im Schwarzwald umsetzt, soll zeigen, dass zukunftsweisende Mobilität bereits heute Wirklichkeit ist. Vom 30. Juli bis 10. September 2011 erfahren die Urlauber im Schwarzwald mithilfe klimafreundlicher Alternativen zum herkömmlichen Auto die Region und lernen gleichzeitig die neuen Technologien kennen. Schwarzwaldgäste haben die Möglichkeit, eine Pauschalreise zu buchen, bei der sie mit CO2-freien bzw. CO2-armen Fortbewegungsmitteln wie Elektrofahrzeugen, Autos mit Biogas-Antrieb, Segways, der kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs oder einfach zu Fu?Ÿ die Region Schwarzwald erleben. Die Erkenntnisse aus dem Projekt ZUMO gehen in eine Begleitstudie im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg ein, mit der erarbeitet werden soll, wie der Tourismus in Baden-Württemberg auf den Klimawandel reagieren und mithilfe des Leistungsfaktors Mobilität neue Zielgruppen erschlie?Ÿen kann.

?–kologie, ?–konomie und die soziale Dimension - das sind die drei Aspekte der Nachhaltigkeit, die bei den Konzepten der Initiative Zukunftsmobilität im Vordergrund stehen. Christian Klaiber vom Steinbeis-Beratungszentrum Innovation und Energie freut sich auf den Automobilsommer: "Nicht nur wegen der hohen Benzinpreise interessieren sich immer mehr Leute für alternative Mobilität und wie sie in der täglichen Praxis umsetzbar ist. Mit unseren Partnern können wir kompetent Rede und Antwort stehen." Bei der Auftaktveranstaltung in Stuttgart werden die Kooperationspartner VfEW (Verband für Energie- und Wasserwirtschaft e.V.), Peugeot und SeWaTo dabei sein. Besucher können sich über alternative Mobilität mit Elektro- und (Bio-)Erdgasantrieb informieren oder auch Elektrofahrzeuge wie den iOn von Peugeot Probe fahren.

Mehr Informationen zur Initiative Zukunftsmobilität unter www.zukunftsmobilitaet.de, dem Projekt ZUMO und den Urlaubsangeboten unter www.zumo-schwarzwald.de und www.facebook.com/Zukunftsmobilitaet.
Informationen zum Automobilsommer 2011 unter www.automobilsommer2011.de

Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login