26 | 05 | 2019
Neueste Nachrichten

IAA Nutzfahrzeuge: euro engineering AG portraitiert seine Innovationskraft im Bereich Bus und LKW

User Rating:  / 0
PoorBest 
Stand B40 präsentiert der Fachbereich Nutzfahrzeuge vom 20. bis zum 27. September auf der weltgrö?Ÿten Messe für Nutzfahrzeugtechnik seine ganzheitlichen Kompetenzen.

Modernste Technik und modernes Design innovativ kombinieren - so lässt sich die Zielsetzung der Ingenieure und Techniker des Fachbereichs Nutzfahrzeuge zusammenfassen. Der futuristisch anmutende Design-Truck, Herzstück des Messestandes der euro engineering AG, verdeutlicht diesen Ansatz. Gleichzeitig demonstriert das Exponat die umfassende Leistungsfähigkeit der Engineering-Experten, die ihre Kundenunternehmen während des gesamten Wertschöpfungsprozesses unterstützen: von der Produktplanung über die Erstellung von CAD-Modellen bis hin zur Realisierung - vom Interieur und Exterieur über den Rohbau und das Fahrwerk bis hin zu Elektrik- und Elektronikkomponenten.

In den Design-Truck integriert ist auch eine Weiterentwicklung des Wechselhybrid-Moduls, das vor zwei Jahren auf der Messe Premiere feierte. Zunächst konzipiert für den Einsatz in Stadtbussen, kann das Modul, mit dem sich verschiedene Antriebseinheiten nutzen und kombinieren lassen, nun auch in LKW zum Einsatz kommen. "Darüber hinaus sind neben dem Diesel-Elektrischen-Modul jetzt auch die Entwicklungsarbeiten an dem Brennstoffzellen- und dem Batteriemodul abgeschlossen", so Bereichsleiter Nutzfahrzeuge Michael Schultze, der ebenso wie der verantwortliche Senior Account Manager Commercial Vehicle Technology, Andreas Reuter, an den Werktagen für Journalistengespräche zur Verfügung steht. "Prinzipiell lässt sich jede Antriebsform als Wechselmodul konzipieren. Daher behalten wir die Entwicklungen auf dem Markt der alternativen Antriebe genau im Blick", so Schultze.

Auch für Ingenieure und Techniker, die auf der Suche nach spannenden, herausfordernden Tätigkeiten sind, lohnt sich ein Besuch des Messestands der euro engineering AG. Hier können sie sich über offene Stellen, vorwiegend aus den Bereichen Elektrik und Diagnose, informieren.

Am 24. September bietet Andreas Reuter auf der IAA Nutzfahrzeuge im Rahmen der Veranstaltung "workING 2012 - Perspektiven in der Automobilindustrie" Studenten spannende Einblicke in die Arbeit des Fachbereichs Nutzfahrzeuge und informiert über das innovative Berufseinstiegsprogramm "euro engineering CAMPUS" sowie Karrieremöglichkeiten bei dem Engineering-Dienstleister. Eine Anmeldung ist noch bis zum 17. September möglich. Weitere Informationen unter: http://www.iaa.de/besucher/veranstaltungen/working-2012-perspektiven-in-der-automobilindustrie/

Hinweis für Journalisten: Bereichsleiter Nutzfahrzeuge Michael Schultze sowie Andreas Reuter, Senior Account Manager Commercial Vehicle Technology, stehen vom 18. bis 21. September sowie vom 24. bis 27. September für Journalistengespräche zur Verfügung. Um eine Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon wird gebeten.



Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
55
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
30
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login