18 | 07 | 2019
Neueste Nachrichten

Ist CSR bereits im Fuhrpark angekommen?

User Rating:  / 0
PoorBest 
Erfüllung von Kriterien zur CSR im Fuhrpark noch Anlaufschwierigkeiten haben.

Für die Studie interviewte das Meinungsforschungsinstitut csa im Auftrag des Corporate Vehicle Observatory (CVO) Anfang 2012 mehr als 3.600 Flottenentscheider in zwölf EU-Ländern (Deutschland: 301 Befragte). Das gesamte CVO-Barometer kann unter www.arval.de kostenlos angefordert werden.

CO2-Reduzierung im Fuhrpark erfolgt erst allmählich

Die gute Nachricht zuerst: Abgesehen von Kostenreduzierungen ist es nach Angaben der befragten Flotten-entscheider das Hauptanliegen im Fuhrparkmanagement, die Verpflichtungen im Rahmen der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung zu erfüllen. Dies sehen 55% der kleinen Unternehmen bis zu 99 Angestellten so; bei den gro?Ÿen Unternehmen mit 100 bis mehr als 1.000 Mitarbeitern sind es 42%. Der Wille ist also vorhanden. Die Umsetzung in die Praxis scheint dagegen erst allmählich zu erfolgen: Denn gerade einmal ein Drittel der Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern (33%) haben beispielsweise Bestimmungen zur Begrenzung des CO2-Aussto?Ÿes bei der Fahrzeugwahl in ihre Dienstwagenrichtlinie implementiert.

Nachhaltiges Mobilitätsmanagement erfordert Umdenken

Ebenso findet nachhaltiges Mobilitätsmanagement, das eine effiziente, sozial- und umweltverträgliche Mobilität sicherstellen soll, nur langsam den Weg ins Unternehmen. Einen Schritt in die richtige Richtung gehen knapp die Hälfte (44%) aller Befragten der Unternehmen mit mehr als 100 Angestellten, die einen Mitarbeiter beschäftigen, der sowohl das Fuhrpark- als auch das Reisemanagement in seiner Position vereint. Im Umkehrschluss zeigt das Ergebnis aber auch, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen dieser Grö?Ÿe die Position des Mobilitätsmanagers noch nicht geschaffen haben. Zudem arbeiten lediglich 8% der Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern mit einem Mobilitätsplan, weitere 12% ziehen eine Einführung zumindest in Betracht. Damit wird deutlich: Auch wenn ein durchdachter Mobilitätsmix derzeit ein branchenübergreifendes Thema ist - nur jedes fünfte Unternehmen beschäftigt sich mit unterschiedlichen Mobilitätslösungen.

Liegt Verantwortung für sicheres Fahren nur beim Fahrer?

Auch die Ergebnisse zum Thema Fahrsicherheit tragen zur Annahme bei, dass CSR-Ma?Ÿnahmen in den meisten Unternehmen erst allmählich umgesetzt werden. Auffallend ist, dass 71% der kleinen Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern und 84% der sehr gro?Ÿen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern ein sicheres Fahrverhalten allein als Eigenverantwortung der Fahrer betrachten - die Unternehmen geben hier Verantwortung ab. Dieser Eindruck verschärft sich durch die Tatsache, dass erst wenige Unternehmen bisher Trainings zu sicherem Fahren vorschreiben: Gerade einmal 22% der deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern verpflichten ihre Fahrer zu Fahrsicherheitstrainings. Diese Erkenntnisse sind durchaus erstaunlich, da insbesondere vor dem Hintergrund von verantwortungsbewusstem Handeln Unternehmen und Fahrer gleicherma?Ÿen zu mehr Fahrsicherheit beitragen könnten.

Gleichgewicht zwischen ökonomischem Handeln und sozialer Verantwortung ist nötig

Die Studienergebnisse zeigen deutlich: Die meisten Unternehmen haben CSR-Ma?Ÿnahmen im Fuhrparkmanagement bereits eingeführt oder erachten sie zumindest als wichtig. Ralf Woik, Sprecher für den CVO in Deutschland, erkennt dennoch Optimierungspotential: "Bei der praktischen Umsetzung haben Unternehmen noch Handlungsbedarf. Daher gilt es jetzt, die Anlaufschwierigkeiten zu überwinden - und damit ein Gleichgewicht zwischen ökonomischem Handeln und sozialer Verantwortung herzustellen."


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
56
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
31
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login