16 | 09 | 2019
Neueste Nachrichten

Eine Erfolgsstory mit Qualitätssiegel: Die Faire Fahrzeugbewertung und -rücknahme VMF

User Rating:  / 0
PoorBest 
beiden Qualitätssiegel "Die Faire Fahrzeugbewertung VMF" und "Die Faire Fahrzeugrücknahme VMF" entwickelt - letzteres gemeinsam mit dem Mobilitätsdienstleister PS-Team. "Diese Siegel definieren ein verlässliches Vorgehen bei Bewertungen und machen die Rücknahme von Fuhrparkfahrzeugen transparent, fair, zuverlässig und zügig", sagt Michael Velte, Vorstandsvorsitzender des VMF und Geschäftsführer der Deutschen Leasing Fleet GmbH.

Fuhrparkmanager kennen den Vorgang: Am Ende des Leasingvertrages muss das Fahrzeug in einem sauberen, verkehrstechnisch sicheren Zustand an einem trockenen, hellen beziehungsweise gut beleuchteten Ort übergeben werden. Um den Rücknahmeprozess transparent, fair, zuverlässig und zügig zu gestalten, hat der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften (VMF) 2010 sein Qualitätssiegel "Die Faire Fahrzeugrücknahme VMF" aufgelegt. Auf eine faire Rücknahme müssten sich Leasingkunden bereits bei Vertragsabschluss verlassen können, so das Credo des VMF. "Den Mitgliedern des Verbandes ist wichtig, dass die Kunden schon zu Beginn wissen, was sie am Ende des Leasingvertrages zu erwarten haben", sagt der VMF-Vorsitzende Michael Velte.
Das Konzept "Die Faire Fahrzeugrücknahme VMF" ist 2010 gemeinsam mit der PS Team Deutschland GmbH & Co. KG entwickelt worden. "Als erfahrener Mobilitätsdienstleister ist PS Team mit der Rücknahmelogistik gewerblich genutzter Fahrzeuge bestens vertraut.
Die Faire Fahrzeugrücknahme VMF" ist die Schwester des ersten Qualitätssiegels des Verbandes der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften "Die Faire Fahrzeugbewertung VMF". Dieser Standard soll eine transparente und faire Bewertung der Rückläufer gewährleisten. Damit bleiben Antworten auf wichtige Fragen wie: "Nach welchen Kriterien werden Fahrzeuge bewertet?", "Wie entscheidet sich, ob ein Fahrzeug die Anforderungen des Leasinggebers erfüllt?" und "Welche möglichen Schäden werden wie abgerechnet?" nicht offen, sondern werden von vorne herein vom Expertenverband geklärt. Für dieses Siegel lassen sich die VMF-Mitglieder jährlich von DEKRA oder T?œV überprüfen. "Die Fahrzeugrücknahme und die darauf folgende Bewertung der Schäden ist der Tag der Wahrheit im Lebenszyklus eines Leasingvertrages", sagt Velte. "Oft entscheidet sich erst hier, ob die Investitionsentscheidung in die Marke, Motorisierung und den Leasingpartner richtig war. Und ob sich der Leasingvertrag für den Kunden gerechnet hat." Beide Siegel haben mittlerweile die Bedeutung erreicht, die ursprünglich beabsichtigt war - sie sind Branchenstandards, die in vielen Ausschreibungen gefordert werden. Denn Fuhrparkmanager legen Wert auf Sicherheit und damit kalkulierbares Risiko.
Die Siegel sind eine Erfolgsgeschichte. Für die beiden führenden Fuhrparklogistiker Deutschlands, DAD Deutscher Auto Dienst und PS-Team, sind die Standardisierungen der Bewertung und Rücknahme bedeutend. "Das Entwickeln von Standards setzt Ma?Ÿstäbe für den Markt und bedeutet Innovation und oftmals Neuerungen und Verbesserungen in Prozessen. Es ist wichtig, klare Regelungen zu haben. Zudem schafft ein Standard auf der Kommunikationsseite eine Hürde für den Wettbewerb, die von diesem erst einmal erreicht und genommen werden muss. Gleichzeitig ist er ein Ansporn für andere, die ihn ebenfalls erreichen oder sogar noch toppen wollen", hei?Ÿt es beim DAD. PS-Team-Geschäftsleitungsmitglied Eric Wirtz ergänzt: "Entscheidend ist die Dokumentation. Alle Schäden werden detailliert aufgenommen. Ein gemeinsam entwickelter Bewertungskatalog führt die Beteiligten sicher durch den Rücknahmeprozess."
Beim DAD nutzt man das, was das Qualitätssiegel dem potenziellen Kunden bereits vermittelt und setzt darauf auf. "Wir müssen nicht viel erklären, weil die VMF-Standards bekannt sind. Und au?Ÿerdem gilt die Formel: Wenn wir sagen, dass wir nach dem VMF-Standard arbeiten, hei?Ÿt es schon mal, dass wir besser sind als viele andere und oftmals können wir unseren Kunden sogar noch mehr bieten." Beispielsweise legt das VMF-Qualitätssiegel fest, dass Fahrzeuge bei der Rücknahme innerhalb von fünf Arbeitstagen abgeholt werden müssen. Der DAD erledigt dies sogar innerhalb von nur drei Arbeitstagen.

Insgesamt habe der VMF eine gute Grundlage mit "Die Faire Fahrzeugrücknahme VMF" und der Schwester "Die Faire Fahrzeugbewertung VMF" geschaffen, hei?Ÿt es beim Verband, und zudem setzten die ausführenden Logistik-Gesellschaft die Standards gut um. Die Mehrheit der Leasingnehmer sei dem entsprechend mit dem Rücknahmeprozess sehr zufrieden.

Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login