21 | 07 | 2019
Neueste Nachrichten

ZKW mit Erfolgsbilanz

User Rating:  / 0
PoorBest 
3.378 Beschäftigte - davon 2.000 am Stammsitz in Wieselburg. Für 2012 peilt die Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz in Höhe einer halben Milliarde Euro an. Strategischer Fokus ist weiterhin die Entwicklung und Fertigung technologisch innovativer Frontbeleuchtungssysteme für Premium-Automobilhersteller. Zentrales Ziel ist auch das weitere organische Wachstum. "Mit den Expansionsschritten in der Slowakei, Tschechien und in China folgen wir den Marktaktivitäten unserer Kunden. Damit konnten wir neue Aufträge und speziell am asiatischen Markt auch neue Projekte gewinnen", beschreibt Mag. Hubert Schuhleitner, CEO der ZKW Group, die Entwicklung.



In ?–sterreich konnte der Spezialist für innovative Automotive-Beleuchtungssysteme 2011 einen Umsatz von 285 Millionen Euro erzielen. Die jährliche Produktion lag bei rund 2,5 Millionen Scheinwerfern für Premium-Marken wie Audi, BMW, Daimler, Porsche oder Volvo. Mit den Auslandstöchtern in der Slowakei und Tschechien erwirtschaftete das Unternehmen 70 beziehungsweise 35 Millionen Euro. In Dalian/China wird erstmals 2012 produziert und bilanziert. Entsprechend den wachsenden Umsätzen wurde auch der Personalstand vergrö?Ÿert: Von 2.430 Mitarbeitern im Jahr 2010 legte die konzernweite Beschäftigtenzahl auf 3.378 zum Jahresende 2011 zu und soll 2012 auf 3.887 anwachsen. Am Unternehmenssitz im niederösterreichischen Wieselburg plant ZKW 150 neue Arbeitsplätze, wobei speziell Techniker aus den Bereichen, Elektronik, Maschinenbau, CAD-Konstruktion und Lichttechnik - auch für den internationalen Einsatz - gesucht werden.



Nah am Kunden

Neben zahlreichen neuen Aufträgen für die Premium-Automarken läuft auch die Produktion im neuen Werk in Dalian/China voll an. Hier werden unter anderem Frontscheinwerfer für die 3er-Modellreihe von BMW gefertigt. Am Firmensitz in Wieselburg steht der Ausbau des internationalen Entwicklungsnetzwerks im Mittelpunkt. Im Wieselburger Produktionswerk sollen zukünftig vorrangig Hightech-Produkte wie AFS- und Voll-LED-Scheinwerfer gefertigt werden. Hochwertige Beleuchtungssysteme für Mittelklasse-Fahrzeuge werden von den jeweiligen internationalen Töchtern passend für die spezifischen Marktbedürfnisse produziert. "Unsere Strategie ist es, die Errichtung von flexiblen und leistungsfähigen Produktionsstandorten voranzutreiben, die nahe an der Automobilfertigung der Kunden angesiedelt sind. Damit können wir ein nachhaltiges Wachstum und Eigenständigkeit sicherstellen", so ZKW Group CEO Schuhleitner.

Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
56
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
31
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login