16 | 09 | 2019
Neueste Nachrichten

Das Faltrad immer dabei

User Rating:  / 0
PoorBest 
Deutschen Fahrrad-Club durchgeführt hat, zeigte aber auch, dass Fahrräder in der Freizeit gar nicht so oft zum Einsatz kommen. Rund zwei Drittel nutzen es, um damit Einkäufe zu erledigen, 38 Prozent, um zur Arbeit zu gelangen.

Das Faltrad als Gepäckstück

Von den Befragten kombiniert rund ein Drittel die Fahrten zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Davon finden 42 Prozent die Abstellmöglichkeiten am Arbeitsplatz "sehr gut", 26 Prozent immerhin noch "gut". Anders sieht es da an Haltestellen und Bahnhöfen aus. Und hier kommen die Falträder ins Spiel. Diese Räder lassen sich sehr schnell zusammenfalten und können somit auch in Bussen und Bahnen transportiert werden, ohne als Fahrrad zu gelten. Denn sie werden ganz einfach in der praktischen Packtasche befördert. Während man sich in vielen öffentlichen Verkehrsmitteln an Sperrzeiten halten und für das Fahrrad sogar extra zahlen muss, ist die Mitnahme im ICE gar nicht möglich. So gesehen bestehen die Falträder diesen Test schon mal mit Bravour. Durch die moderne Falttechnologie, wie beispielsweise vom Qualitätshersteller Tern http://www.ternbicycles.com/ , ist die Mitnahme eines Faltrades auch im Auto - sogar im Kleinwagen - kein Problem. Am Arbeitsplatz kann man es dann sogar unter dem Schreibtisch verstauen.

Gründe, um vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen, gibt es einige. Auch wenn laut Studie viele Menschen den Weg zur Arbeit mit dem Auto zurücklegen, weil er "zu weit" sei oder das Rad "zu langsam", ist eine Kombination aus beidem sinnvoll. Während viele Autofahrer gerade in den Innenstädten im allmorgendlichen Stau stehen, könnte das Auto auch am Park & Ride-Platz abgestellt und der Rest der Strecke mit dem Faltrad zurückgelegt werden. Dies ist vor allem für Menschen, die auf dem Land leben oder in Städten mit bis zu 20.000 Einwohnern ideal.

Extra Power mit E-Antrieb

18 unterschiedliche Modelle hat Tern im Angebot - vom Einstiegs- bis zum Premium-Modell. Auch verschiedene Laufradgrö?Ÿen und Schaltoptionen kann man bekommen. Für alle, die mit etwas Rückenwind vorankommen wollen, hat der deutsche Traditionshersteller Victoria das "Snap It" entwickelt, ein e-Faltrad, das nicht nur schwei?Ÿtreibende Bergauffahrten der Vergangenheit angehören, sondern sich dank der kompakten 20-Zoll-Laufräder auch schnell und einfach verstauen lässt.

Mehr Informationen auch auf den Seiten der RatGeberZentrale:
http://www.ratgeberzentrale.de/auto-motorrad-fahrrad/faltrad-test.html

Foto: djd/Hartje


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login