21 | 09 | 2019
Neueste Nachrichten

BorgWarner liefert erstes zweistufiges, aktives Allrad-Verteilergetriebe für Ford F-150

User Rating:  / 0
PoorBest 
Erstmals ist im F-150-Pickup ein aktives, zweistufiges Allradsystem verbaut, das neben dem automatischen Allradmodus zwei permanente Modi mit und ohne Geländeuntersetzung ermöglicht. Die aktive Torque-on-Demand-Allradtechnologie bietet optimierte Traktion, Fahrstabilität und Fahrdynamik mit der bewährten Zuverlässigkeit des bislang verbauten Verteilergetriebes, bei dem sich bereits der Allradmodus während der Fahrt nach Bedarf zuschalten lie?Ÿ (shift-on-the-fly). Bereits seit 2006 liefert BorgWarner einstufige Torque-on-Demand Verteilergetriebe für die Harley-Davidson-Edition des F-150.
"Das bedarfsgeregelte Torque-on-Demand Verteilergetriebe von BorgWarner wechselt automatisch zwischen Zweiradantrieb und Allradantrieb, ohne dass der Fahrer eingreifen muss", sagt Joe Fadool, President und General Manager, BorgWarner TorqTransfer Systems. "Wir sind stolz darauf, unsere langjährige, erfolgreiche Partnerschaft mit Ford weiterzuführen. Fahrer des F-150 profitieren von einer automatischen und stufenlosen Traktionskontrolle auf allen Untergründen, selbst bei extremsten Bedingungen."
Die Allradsteuerung sammelt kontinuierlich Daten wie Lenkradeinschlag, Position des Gaspedals und Radgeschwindigkeiten, auf deren Basis sie das zweistufige Verteilergetriebe so steuert, dass das jeweils benötigte Drehmoment an Vorder- und Hinterachse anliegt. Mittels der verfügbaren Geländeuntersetzung passt sich das Allradgetriebe automatisch an unterschiedlichste Fahrsituationen an und kombiniert optimales Stra?Ÿenhandling mit kompromissloser Gelände- und Schleppfähigkeit. Die Torque-on-Demand-Technologie optimiert durch vorausschauende Schlupfregelung und unmittelbare Drehmomentverteilung Traktion sowie Fahrstabilität und verbessert damit die Fahrdynamik deutlich.
Um Kraftstoff zu sparen, treibt der Motor im Normalbetrieb nur eine Achse an, während das intelligente Verteilergetriebe den Allradantrieb bedarfsgerecht regelt.
Neben dem zweistufigen Verteilergetriebe liefert BorgWarner noch weitere Technologien für den Ford F-150 wie Nockenwellenantriebssysteme für alle Modellvarianten, variable Ventilsteuerungssysteme für die 5,0-Liter und 6,2-Liter-V8-Motoren, HY-VO®-Ketten für Modelle mit TOD-Funktionalität und zuschaltbarem Allradantrieb, Reiblamellen für das Sechsgang-Automatikgetriebe und Turbolader für den 3,5-Liter-EcoBoost®-Motor.


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login