16 | 06 | 2019
Neueste Nachrichten

Tang Fahrzeugbau: Mit der neuen Mittelklasse von Tang lässt sich eine Menge Geld sparen

User Rating:  / 0
PoorBest 
bleibt - auch im achten Jahr seit ihrer Einführung - die Maut ein Thema. Und mit ihr, als ein weiteres Thema, die "neue Mittelklasse" von Tang, deren "Ultra-Light"- und "Medi-Light"-Aufbauten in intelligenter Aluminium-Kunststoff-Leichtbauweise trotz der magischen 12-Tonnen-Grenze ein Maximum an Nutzlast bieten.

Für die Mittelklasse aus dem Rheinland sprechen bereits die Anschaffungskosten. Sie liegen, je nach Modell und Ausstattung, um bis zu 20 Prozent und mehr unter denen für einen schweren Lkw. Doch das ist nicht der einzige Vorteil. Vielmehr sinken auch die Betriebskosten und der Kraftstoffverbrauch. Einsparungen von vier Litern auf 100 km sind keine Seltenheit. Angesichts der extrem hohen Dieselpreise von aktuell bis zu 1,50 Euro pro Liter bedeutet das - bei einer jährlichen Fahrleistung von 60.000 km - einen zusätzlichen Preisvorteil von mindestens 3.000 Euro.

Mehr finanzieller Spielraum beim Einsatz von Fahrzeug-Kombinationen

Als besonders vorteilhaft - und von vielen Kunden wegen der höheren Flexibilität bei der Disposition ihrer Fahrzeuge und des Personals so geschätzt - erweist sich die Kombination von Zugmaschine und Anhänger. Entweder fährt der Lkw mit einer Zuladung von bis zu sechs Tonnen als Solowagen - und spart dabei noch die Maut. Oder es wird die Kombination genutzt, bei der Zugmaschine und Tandemanhänger eine Nutzlast von bis zu 16 Tonnen erzielen - zehn Tonnen davon alleine mit dem gewichtsoptimierten Tandemanhänger.

Die Fahrzeugbau Karl Tang GmbH produziert Pritschen-, Koffer- und Schiebeplanen-Aufbauten sowie Komponenten für Sattelauflieger und Anhänger vorwiegend aus Aluminium und Kunststoff. Das patentierte "Ultra-Light"-Konzept macht sich dabei Erkenntnisse aus dem Flugzeugbau zu Eigen: Aluminium lässt sich sehr gut verarbeiten, es ist äu?Ÿerst stabil und korrosionsbeständig - und vor allen Dingen sehr leicht. Das führt bei den Alu-Fahrzeugen aus Hilden zu der deutlich höheren Nutzlast und vergleichsweise niedrigen Betriebskosten. Beides ist insbesondere für den Volumen- und Verteilerverkehr interessant. Kein Wunder also, dass die Kunden beim Bestellen der "neuen Mittelklasse" auch weiterhin Vollgas geben.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.tang-gmbh.de.


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
55
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
30
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
122
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.