14 | 10 | 2019
Neueste Nachrichten

NAVTEQ Kartendaten bilden Grundlage von Scania Active Prediction

User Rating:  / 0
PoorBest 
basiert auf topografischen Daten, den Karteninformationen von NAVTEQ. Diese werden über eine von Continental entwickelte Karten-Engine übertragen.

Das Active Prediction System setzt auf sogenannte Attribute, die genaue Stra?Ÿengeometrie wie Kurven oder Steigungen aus den NAVTEQ-Kartendaten. Darüber kennt die Lösung die vorausliegenden Stra?Ÿenabschnitte und kann die Fahrgeschwindigkeit jeweils vor einer Steigung oder einem Gefälle optimal anpassen. Die automatische Regelung des Fahrstils führt zu Kraftstoffeinsparungen von bis zu drei Prozent. Besonders weniger routinierte Fahrer profitieren vom Temporegler Active Prediction. Aber auch erfahrene Fahrer erzielen Einsparungen, zum Beispiel auf unbekannten Strecken, bei Dunkelheit oder andere schwierigen Wetterbedingungen.

"Die Kartendaten werden im Scania Communicator gespeichert, ebenso wie die GPS- Positionierung. Das System ist bei der Regelung der Fahrzeuggeschwindigkeit eng mit der Motorsteuerung verknüpft", erklärt Oskar Johansson, Head of Engine Torque Control bei Scania. "?"u?Ÿerst präzise Informationen zur vorausliegenden Strecke sind für einen effektiven Einsatz dieses Systems entscheidend. Die Technologie, die bei der Entwicklung der NAVTEQ Daten zum Einsatz kam, setzt hier neue Ma?Ÿstäbe und bietet Karten der nächsten Generation. Diese können für innovative Lösungen, wie Active Prediction und Navigations- und Fahrassistenzsysteme (ADAS) eingesetzt werden."

Aktuell deckt Scania Active Prediction West- und Mitteleuropa ab. In anderen Gebieten oder bei Ausfall des GPS- Signals schaltet das System auf die normale Geschwindigkeitsregelung zurück. Die Kartendaten sind im Systemspeicher archiviert und können in einer Scania Werkstatt aktualisiert werden.

"Als Marktführer zeigen wir, welchen positiven Einfluss digitale Karteninformationen auf die Kraftstoffeffizienz haben. Daher freuen wir uns auch, dass Scania die Daten von NAVTEQ für ihre Active Prediction Anwendung nutzt", fügt Bruno Bourguet, Senior Vice President Sales EMEA von NAVTEQ, hinzu. "Das unterstreicht die Schlüsselrolle von Kartendaten für die Einführung von Fahrerassistenzsystemen und anderen innovativen Lösungen."

Active Prediction steht Scania Kunden ab Anfang 2012 in Europa zur Verfügung.


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login