21 | 09 | 2019
Neueste Nachrichten

TRW Cotec

User Rating:  / 0
PoorBest 
Einfahrzeit. Der Fahrer spürt das durch ein besseres Pedalgefühl und stärkere Bremsverzögerung in der Phase direkt nach dem Einbau der Beläge. Ist die Oberflächenbeschichtung nach einigen Stopps abgerieben, geht der normale Einbettprozess der Beläge weiter. "Insbesondere am Anfang der Einbettzeit ist die Bremsleistung aller herkömmlichen Beläge geringer. Für Autofahrer ist es schwierig, mit dieser Situation richtig umzugehen. Und gerade in kritischen Situationen möchte niemand auf die volle Bremsleistung verzichten. Mit unserer innovativen Beschichtung TRW Cotec haben unsere Bremsbeläge nun von Beginn an einen optimalen Bremskoeffizienten", erklärt Andreas Schäfer, Marketing Manager D-A-CH bei TRW Aftermarket.

TRW hat die Umstellung der Bremsbeläge auf die neue Oberflächenbeschichtung mit den 500 am häufigsten nachgefragten Teilenummern bereits gestartet. Nach und nach erhalten weitere Beläge die neue Oberflächenbeschichtung. Werkstätten erkennen die neuen Beläge am Cotec-Logo auf der Verpackung.

TRW hat die neue Oberflächenbeschichtung von der unabhängigen niederländischen
Prüforganisation RDW testen lassen. Die Ergebnisse zeigen, dass die TRW-Bremsbeläge mit Cotec eine bessere Bremsverzögerung und einen kürzeren Bremsweg bei den ersten Bremsungen haben. TRW Cotec wurde gegen Bremsbeläge von drei Hauptkonkurrenten und auch gegen OE-Beläge getestet. Alle Bremsbeläge testete RDW auf demselben Fahrzeug unter identischen Bedingungen. Bei den Tests wurde das Fahrzeug nach
Stadtverkehrsbedingungen von 50 km/h bis zum Stillstand verzögert. Beim fünften Stopp nach dem Bremsbelagwechsel lag der Bremsweg des Fahrzeugs mit den OE-Belägen im
Durchschnitt bei 10,1 Metern. Die Bremsbeläge mit TRW Cotec stoppten das Fahrzeug bereits nach 7,2 Metern. "Der um knapp drei Meter kürzere Bremsweg - dies ist die Regelbreite eines Zebrastreifens - bietet schon bei niedrigen Geschwindigkeiten ein
unbezahlbares Plus an Sicherheit", so Schäfer.

Bildunterschrift:
TRW hat die neue Oberflächenbeschichtung von der
unabhängigen niederländischen Prüforganisation RDW testen lassen. Die Ergebnisse zeigen, dass die TRW-Bremsbeläge mit Cotec eine bessere Bremsverzögerung und einen kürzeren Bremsweg bei den ersten Bremsungen haben.

Quelle: TRW Aftermarket

Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
60
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
33
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
22
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
121
Kommt mir nicht in den Tank!
2
44
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login