20 | 07 | 2019
Neueste Nachrichten

Autoda.de: Leasingrückläufer als günstige Alternative beim Gebrauchtwagenkauf

User Rating:  / 0
PoorBest 
sollte daher nicht nur zum Händler an der Ecke gehen, sondern sich mit dem Angebot von Leasingrückläufern bekannt machen. Autoda.de (www.autoda.de), Online-Autohaus und Deutschlands grö?Ÿter Autohändler, gibt Tipps und Ratschläge zum Thema ehemalige Leasingwagen.

Was ist ein Leasingrückläufer?
Leasingrückläufer sind Autos, die mit dem Ende des Leasingvertrags der jeweiligen Leasingfirma zurückgegeben werden. Während ein Restwertleasingvertrag die Möglichkeit lässt, das jeweilige Auto zu kaufen, gehen Autos mit Kilometervertrag stets zurück - und das sind immerhin 90 Prozent aller gewerblich geleasten Autos. Die zurückgebenden Wagen werden danach intensiv von einem Experten auf Schäden überprüft, die der Leasingnehmer zu begleichen hat. Diese Prüfung nimmt zumeist der T?œV oder die DEKRA vor. Ist dieser Prozess abgeschlossen, gelangt das Fahrzeug zurück in den Handel und kann von Privatpersonen oder Autohändlern erworben werden.

Welche Vorteile haben ehemalige Leasingfahrzeuge?
Leasingrückläufer sind scheckheftgepflegte Fahrzeuge aus erster Hand, die sich in aller Regel in einem guten oder sogar sehr guten Zustand befinden. Dank des Expertengutachtens wird dieser Zustand bezeugt. Darüber hinaus sind viele Leasingrückläufer ehemalige Firmenwagen und haben nicht selten eine gute Ausstattung. Der wichtigste Vorteil liegt jedoch im Preis. Den grö?Ÿten Wertverlust haben die Wagen am Tag der Rückgabe nämlich bereits hinter sich. Und da die wenigsten Autointeressenten mit dem Thema Leasingrückläufer vertraut sind, ist auch die Nachfrage nach diesen Wagen gering.

Woher bekomme ich einen Leasingrückläufer?
Bislang gelangen die meisten Leasingrückläufer über stationäre Autohändler zum Endkunden. Der Nachteil dabei: Beim Kauf zahlt der Kunde die üblichen Zwischenhändlergebühren. Da der Händler das Auto günstig von der Leasingfirma erwirbt und seine Marge beim Weiterverkauf aufschlägt, ist der Preisvorteil für den Privatkäufer weg. Neuerdings übernimmt deshalb Autoda.de den Verkauf von Leasingrückläufern und bietet die Wagen über das Internet an. Da Autoda.de die Zwischenhändlergebühren auf diesem Wege einsparen kann, sind die Wagen bis zu 30 Prozent günstiger als bei anderen Händlern. Auf der Webseite des Online-Autohauses stehen mehrere hundert Leasingrückläufer mit Zustandsbericht und Fotostrecke zum Kauf bereit.

Weitere Informationen: http://www.autoda.de/unternehmen/


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
56
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
31
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login