21 | 05 | 2019
Neueste Nachrichten

HARMAN und Sierra Wireless bringen ultraschnelle 4G/LTE-Breitbandverbindungen ins ...

User Rating:  / 0
PoorBest 
führende Audio- und Infotainment-Spezialist (NYSE:HAR), bringt die Integration von LTE-Komponenten in serienreife Systeme einen gro?Ÿen Schritt voran. Jetzt hat das Unternehmen bekanntgegeben, für die ersten Versuchsstrecken in LTE-vernetzten Regionen Europas bereit zu sein; Tests in den USA sollen folgen. Die Testfahrzeuge verfügen über die neueste Plattformtechnologie für Infotainment-Systeme mit dem integrierten Funkmodul AirPrimeTM. Entwickelt wurde es von Sierra Wireless, einem Branchenführer im Bereich des ultraschnellen Mobile Computing und kabelloser Machine-to-Machine-Kommunikation (NASDAQ:SWIR) (TSX:SW). Die reibungslose Zusammenarbeit zwischen HARMAN und Sierra Wireless stärkt die Führungsposition von HARMAN im Bereich technologischer Innovationen, die dafür sorgen, dass das "vernetzte Auto" ständig mit verschiedenen Online-Diensten verbunden ist. Während LTE sich weiterhin als die nächste Generation der Breitbandverbindung im Auto durchsetzt, bieten HARMAN und Sierra Wireless Autofahrern durch den direkten Zugriff auf eine breite Auswahl von Webinhalten und -services aus der Cloud ein rundum "vernetztes" Fahrerlebnis.

Die vollständige Automobilvernetzung bietet ein sicheres, ständig verbundenes digitales Lifestyle-Erlebnis. Als technologischer Pionier und Innovationsführer setzt sich HARMAN dafür ein, die Verknüpfung der gesamten Bandbreite digitaler Geräte und Plattformen voranzubringen. So wird das Auto zur natürlichen Erweiterung von Büro oder zu Hause - mit besonderem Schwerpunkt auf Sicherheit. Zur nächsten Generation der Automobildienste gehören Offboard-Navigation, Video-on-Demand, Internet-Radio, dynamische verfügbare Apps, interaktive Online-Bedienungsanleitungen sowie weitere telematische Funktionen und neue Fahrerassistenzsysteme wie die Ampelerkennung. Solche komplexen Anwendungen benötigen eine zuverlässige, immer und überall verfügbare Breitbanddatenverbindung, denn nur dann können Automobilhersteller und ihre Kunden das ultimative Fahrerlebnis genie?Ÿen.

"HARMAN führt die Branche an, um Autofahrern die beste, ultraschnelle und ununterbrochene Vernetzung zu bieten. Die Breitbandvernetzung im Auto wird zu einer grundsätzlichen Erwartung und zum Lifestyle-Muss", sagt Sachin Lawande, HARMAN Chief Technology Officer und Co-President der HARMAN Infotainment Division. "Bereits heute erfüllt HARMAN die Nachfrage nach integrierten Navigations- und Infotainment-Lösungen und wir freuen uns, gemeinsam mit Sierra Wireless auch die künftigen Ansprüche der Automobilhersteller an ein immer stärker vernetztes Auto zu erfüllen."

Angesichts der wachsenden Nachfrage von Automobilherstellern nach 4G/LTE-Lösungen begann HARMAN seine Zusammenarbeit mit Sierra Wireless vor einem Jahr und war der erste OEM-Ausrüster, der seine Unterstützung für AirPrime, das integrierte Funkmodul für LTE-Netzwerke von Sierra Wireless, bekannt gab. Mit Datendownload-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s und Uploads von bis zu 50 Mbit/s in LTE-Netzwerken hat HARMAN heute für Automobilhersteller eine wahrlich facettenreiche Medien-, Office- und Online-Erfahrung in ihren Fahrzeugen zu bieten.

"HARMAN greift auf seine umfangreiche Erfahrung in der Bereitstellung von Breitbandverbindungen in Fahrzeugsystemen zurück und verbindet diese Expertise mit AirPrimeTM, den intelligenten, integrierten Modulen für LTE-Netzwerke von Sierra Wireless. Die erste prototypische Integration der neuesten Generation von HARMAN-Infotainment-Systemen in ein Fahrzeug ist abgeschlossen und zeigt viel-versprechende Ergebnisse mit Spitzendatenübertragungsraten von bis zu 70 Mbit/s und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 Mbit/s in städtischen Umgebungen. Dadurch werden wir in der Lage sein, diese Technologie in die nächste Generation der Fahrzeugsysteme zu überführen", sagte Manfred Schedl, Vice President Connectivity der Infotainment Division von HARMAN.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics waren 70 Prozent der in 2009 weltweit hergestellten Fahrzeuge mit Vernetzungslösungen ausgestattet. Prognosen zufolge soll diese Zahl bis 2012 auf 95 Prozent steigen. Verbraucher haben ein starkes Bedürfnis nach der uneingeschränkten Kontrolle von Content aus der Cloud - sei es Musik, Filme oder Navigations-Apps - über Bedienelemente im Armaturenbrett oder am Lenkrad ihres Autos, so wie sie es von ihrem Smartphone oder Tablet her gewöhnt sind. HARMAN und Sierra Wireless arbeiten gemeinsam an innovativen Lösungen, um die wachsende Kundennachfrage nach kabellosen, mobilen Breitbandlösungen und Breitbandanwendungen im Automobil zu erfüllen.

"Wir sind begeistert vom Potenzial von 4G/LTE im vernetzten Auto und von der Möglichkeit, durch ein weiterreichendes Multimedia-Erlebnis die Sicherheit und den Komfort von Fahrgästen und Fahrern zu erhöhen", sagte Philippe Guillemette, Chief Technology Officer von Sierra Wireless. "Diese Zusammenarbeit ist der erste Schritt hin zur Entfaltung dieses Potenzials, und wir freuen uns sehr, mit HARMAN, einem anerkannten Branchenführer, an der Entwicklung dieser Lösungen zusammenzuarbeiten."

Neben seiner Zusammenarbeit mit Sierra Wireless im Bereich 4G/LTE war HARMAN auch ma?Ÿgeblich an der Expansion des "ng Connect"-Programms im Juli 2010 in China beteiligt, wo es auf der Weltausstellung in Shanghai ein LTE-vernetztes Auto öffentlich vorstellte.


Kontakt:
image image
Umfrage zu: Sind neue Autos besser als alte Automobile?
Alte Autos vs neue Autos

Bevorzugen Sie ein neues Auto oder eine ältere Generation?

1
55
Qualität: Alte Autos sind qualitativ besser als neue Autos.
2
30
Optik: Alte Autos sind schöner als neue Autos.
3
20
Ergonomie: Alte Autos sind besser zu bedienen als neue Autos.
4
12
Optik: Neue Autos sind schöner als alte Autos.
5
9
Qualität: Neue Autos sind qualitativ besser als alte Autos.
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Umfrage zu Super E10
Umfrage zum Kraftstoff Super E10

Tanken Sie Super E10?

1
120
Kommt mir nicht in den Tank!
2
42
Nein, trotz Autohersteller Freigabe
3
42
Ja, ohne Bedenken
4
15
Nein, mein Auto ist leider nicht freigegeben
5
14
Ich bin noch verunsichert
Add a new response!
» Go to poll »
3 Votes left

jVS by www.joomess.de.

Community Login